mopo_familie_opelLappanrauten beim Public Viewing im heimischen Volkspark

G e s c h a f f t

 

<<< hier die Reportage der Hamburger Morgenpost vom 19.05.2014

Als wäre der Anlass zum Volksparkstadion zu gehen, für einen übermäßigen Adrenalinausstoß nicht schon genug gewesen. Nein, auf Nachfrage zweier Reporter wurden Carmen und ich von der Hamburger Morgenpost (MoPo), vor, während und nach dem Spiel auf Schritt und Tritt verfolgt. Jeder Moment des Spielverlaufs was Regungen und Äußerungen unsererseits angingen, sollte von einem Fotografen und Reporter der MoPo festgehalten werden.

Glückliches Ende, ob verdient oder nicht, EGAL!

Ich freue mich, dieses wunderbare aber auch glückliche Ereignis im heimischen Volksparkstadion erlebt zu haben und meine Gefühle vor dem drohenden Abstieg während des Spiels einem so breitem Publikum mitzuteilen.

Wir werden diesen Tag niemals vergessen!

In diesem Sinne,
NUR DER HSV, niemals 2. Liga!

Euer EricMaxim